Sie sind hier:

Organisation und Geschäftsverteilung der bremischen Verwaltung

Vermittelt werden die wesentlichen Bestandteile der Aufbau- ­ und Ablauforganisation der bremischen Verwaltung mit Blick auf die besondere Situation Bremens als
„Zwei-Städte-Staat". Unter Bezugnahme auf das "Neue Steuerungsmodell" der KGSt werden auch die entsprechenden Verfahrensvorschriften und Gesetze vorgestellt, die für die Organisation und Geschäftsverteilung in Bremen angewendet werden. Die Organisationsstrukturen und der Aufbau der bremischen Verwaltung sollen dadurch nachvollziehbarer und transparenter werden.

Inhalt:

  • Aufgaben der öffentlichen Verwaltung
  • Organisatorische Pläne/Verwaltungsgliederung
  • Geschäftsverteilung im Senat
  • Gemeinsame Geschäftsordnung der bremischen Verwaltung
  • Organisationsgrundsätze
  • Grundgesetz und Bremische Landesverfassung
  • Bremisches Informationsfreiheitsgesetz

Ziele:

  • Gesamtzusammenhänge des Verwaltungsaufbaus allgemein als auch der bremischen Verwaltung im Besonderen verstehen und in den Arbeitsalltag integrieren können