Sie sind hier:
  • Fortbildung

Die Verwaltungsschule in der Fort- und Weiterbildung

Die Verwaltungsschule gestaltet mit ihrem Team von hauptamtlichen und nebenamtlichen Lehrkräften im Rahmen des Fortbildungsprogramms der Senatorin für Finanzen Weiterbildungsveranstaltungen auf den folgenden Feldern:

Berufsbegleitende Aufstiegslehrgänge

[LISTE für Beamt_innen, die für den Aufstieg II.1 nach § 26 BremLVO, bzw. für Tarifbeschäftigte, die zur Teilnahme an der Fortbildungsprüfung zum/zur Verwaltungsfachwirt_in qualifiziert werden ([LINK11262;])
- 1. und 2. Fortbildungsjahr: Fachwirte-Fortbildung - Teil 1 (2 Jahre)
- 3. Fortbildungsjahr: Fachwirte-Fortbildung - Teil 2 (1 Jahr);für Mitarbeiter_innen, die noch keine verwaltungsspezifische Berufsausbildung haben und die auf die externe Berufsabschlussprüfung zum/zur Verwaltungsfachangestellten vorbereitet werden (VFA-Fortbildung).]

Lehrgänge zu speziellen Sachbearbeitungen und für spezielle Personengruppen (z.T. zertifiziert)

  • Lehrgang: Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Lehrgang: Haushaltssachbearbeitung
  • Lehrgang: Verwaltungswissen für technisches/nautisches Personal
  • Fortbildungen für Frauenbeauftragte
  • Fortbildungen für Führungskräfte
  • Fortbildungen für "Einsteiger_innen" (neue Mitarbeiter_innen)
  • Fortbildungen für "Umsteiger_innen" (Mitarbeiter_innen in neuen Aufgabengebieten).

Lehrgänge zu fachspezifischen Themen

  • Grundlagen der Verwaltungsarbeit
  • Grundwissen für die öffentliche Verwaltung
  • Organisation und Geschäftsverteilung der bremischen Verwaltung
  • Rechtschreibung und Zeichensetzung
  • Bescheidtechnik
  • Widerspruchsverfahren
  • Anwendung von Ermessensvorschriften
  • Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Rechte und Pflichten nach dem AGG
  • Haushaltssachbearbeitung
  • Öffentliche Finanzwirtschaft
  • Anwendung der Software SAP
  • Personalauswahlverfahren
  • Recht des öffentlichen Dienstes.

Seminare zur pädagogischen Fortbildung

  • Didaktik der Erwachsenenbildung
  • Unterrichtspädagogik
  • Vermittlungsmethoden in der praktischen Ausbildung
  • Führen schwieriger Gespräche in der Ausbildung.

Abwicklung über das Fortbildungsprogramm der Senatorin für Finanzen

Einzelheiten sind dem Fortbildungsprogramm der Senatorin für Finanzen zu entnehmen.

Die Veranstaltungen werden, soweit spezifische Anforderungen und Wünsche der jeweiligen Dienststellen oder besonderer Beschäftigungsgruppen vorliegen, entsprechend angepasst und auf besonderen Wunsch auch vor Ort durchgeführt.

Ansprechpartner

Ansprechpartner an der Verwaltungsschule ist der zuständige Fachbereichsleiter

Reinhardt Spieske

  • Tel.: + 49 421 361 5203
  • Fax: + 49 421 361 5173
  • E-Mail: Reinhardt.Spieske@verwaltungsschule.bremen.de